Mein Konto

Merkzettel

Weiße-Bohnen-Eintopf

Arbeitszeit 1 hr 30 mins
Wartezeit 4 hrs
Course Einkochen, Vegetarisch
Portionen 3 WECK-Gläser in Schmuckform à 1062 ml Inhalt

Equipment

3 WECK-Gläser in Schmuckform à 1062 ml Inhalt

ZUTATEN
  

  • 500 g getrocknete weiße Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • ½ Stange Lauch
  • 3 Kartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 500 g Tomaten
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Muskatnuss
  • 2 TL Majoran

Zubereitung

Die Bohnen mit kaltem Wasser bedecken und etwa 4 Stunden einweichen. Zwiebel und Knoblauch pellen und jeweils fein würfeln. Sellerie und Lauch abbrausen und in dünne Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem
großen Topf erhitzen und das Gemüse darin etwa 5 Minuten dünsten. Mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten waschen, putzen, halbieren, Stielansatz entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten zugeben. Die eingeweichten Bohnen in ein
Sieb abgießen, kurz kalt abbrausen und in den Topf geben.
Den Eintopf bei mittlerer Hitze 60 Minuten garen, herzhaft abschmecken und in die vorbereiteten Einkochgläser füllen.
Die Gläser mit Einkochring, Glasdeckel und mit zwei Einweck-Klammern verschließen. Im 100° C-heißen Wasserbad 120 Minuten einkochen. Nach Ablauf der Einkochzeit die Gläser herausnehmen und abkühlen lassen, Klammern wieder entfernen.
 
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Ideal zum Abfüllen:

WECK-Schmuckgläser à 1062 ml

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.