Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Zwiebeln gefüllt mit Hackfleisch

Arbeitszeit 40 mins
Koch-/Backzeit 45 mins
Course Fleisch, Herzhafte Rezepte
Portionen 4 Portionen
Kalorien 799 kcal

Equipment

4 kleine, runde Auflaufformen

ZUTATEN
  

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Brötchen
  • 100 ml Milch
  • einige Stängel Petersilie
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Chiliflocken

Für die Zwiebel:

  • 4 Gemüsezwiebel
  • 16 Scheiben Speck

Außerdem:

  • etwas Fett für die Formen
  • etwas Öl

Zubereitung

Die Formen fetten.
Für die Füllung das Brötchen zerkleinern und die Milch darüber geben. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein
schneiden. Alle Zutaten für die Füllung mischen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
Die Zwiebeln unten und oben sparsam abschneiden und schälen. Jeweils mithilfe eines Teelöffels und Messers aushöhlen. Die äußeren zwei Wände stehen lassen. Das Innere einer Zwiebel fein würfeln und unter die Hackfleischmasse geben.
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Die ausgehöhlten Zwiebeln mit der Fleischmasse füllen und mit Speck umwickeln. In die Formen setzen und 45 Minuten im Ofen garen. Zwischendurch nach Belieben die Zwiebeln mit dem Bratensaft bepinseln. Darauf achten, dass sie nicht verbrennen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.