Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Zwiebel-Tomaten-Wurzelbrot

Arbeitszeit 35 mins
Koch-/Backzeit 45 mins
Gehzeit 2 hrs 30 mins
Gesamtzeit 3 hrs 50 mins
Course Backen, Herzhafte Rezepte
Portionen 20 Scheiben
Kalorien 117 kcal

Equipment

1 Backblech mit Backpapier
1 ofenfeste Schale mit Wasser

ZUTATEN
  

Zutaten:

  • 3 kleine Zwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 8 Stück eingelegte Tomaten in Öl, abgetropft
  • 400 g Mehl
  • 150 g Weizengrieß, trocken
  • 2 TL Salz
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 1/2 Pck. Hefe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Oregano

Außerdem:

  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, würfeln und im heißen Öl goldbraun rösten. Beiseitestellen.
Die Tomatenstücke im Sieb abtropfen lassen und würfeln.
Mehl, Grieß und Salz in einer Schüssel mischen.
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und Tomatenmark einrühren. Zum Mehlgemisch
geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. An
einem warmen Ort, abgedeckt etwa 2 Stunden gehen lassen.
Unter den Teig Zwiebeln, Tomaten und Oregano kneten. Gegebenenfalls etwas Mehl zugeben.
Einen Strang formen und diesen mehrmals in sich drehen. Den Laib auf das Blech legen, etwas Mehl darüberstreuen und nochmal abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
Den Ofen auf 220° C vorheizen. Eine Schale mit Wasser hineinstellen. Den Laib mit Blech
in den Ofen schieben und die Temperatur auf 200° C reduzieren. Etwa 35 – 45 Minuten backen. Nach 10 Minuten auf 180° C reduzieren.
Das Brot herausnehmen und auskühlen lassen
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.