Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Ziegenkäsebällchen

Arbeitszeit 40 minutes
Ziehzeit 12 hours
Course Herzhafte Rezepte
Portionen 40 Stück

ZUTATEN
  

  • 400 g Ziegenfrischkäsetaler
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 1 TL grober Pfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Sesam
  • 2 EL milde Chiliflocken
  • 3 EL getrocknete Essblüten
  • 6 Knoblauchzehen
  • einige Lorbeerblätter
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 l neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

Die einzelnen Frischkäsetaler halbieren und zu kleinen Kugeln rollen. Auf einen Teller legen und kühlen.
Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Mit Zitronenabrieb und einer großzügigen Prise Pfeffer in einer Schüssel vermischen. In einer Pfanne Kreuzkümmelsamen und Sesam ohne Zugabe von Fett anrösten, bis sie duften. Mit den Chiliflocken in einer Schüssel vermischen.
Die Essblüten in eine dritte Schüssel geben. Jeweils 13–14 Bällchen pro Sorte vorsichtig in den Zutaten wälzen und in hohe Gläser einschichten.
Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden und mit den Lorbeerblättern in die Gläser geben. Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und ebenfalls in die Gläser geben. Mit Öl auffüllen, bis alles bedeckt ist und die Gläser luftdicht verschließen. Über Nacht ziehen lassen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag