Mein Konto

Merkzettel

Winterapfel-Streusel-Plätzchen

Arbeitszeit 30 mins
Koch-/Backzeit 15 mins
Gesamtzeit 45 mins
Course Backen, Desserts
Portionen 50 Stück

ZUTATEN
  

Zutaten für den Teig:

  • 175 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 30 ml Milch
  • 125 g Quark

Für die Füllung:

  • 80 g Apfelgelee
  • etwas Zimt

Für die Streusel:

  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 100 g Mehl

Zubereitung

Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Öl, Milch und Quark in eine Schüssel geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Reichlich Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und den Quarkteig darauf etwa 3 mm dünn ausrollen.
Den Backofen auf 150° C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem scharfen Messer Quadrate von etwa 4 x 4 cm aus dem Teig schneiden und auf die vorbereiteten Backbleche legen. Etwas Gelee auf die Plätzchen streichen und mit Zimt bestreuen. In einer
Schüssel Butter, Zucker und Mehl zu Streuseln verarbeiten und auf dem Apfelgelee verteilen. Die Plätzchen im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.