Mein Konto

Merkzettel

Tris di Crema

Arbeitszeit 35 mins
Kühlzeit 30 mins
Gesamtzeit 1 hr 5 mins
Course Desserts
Portionen 8 Portionen
Kalorien 361 kcal

Equipment

WECK-Sturzgläser à 160 ml

ZUTATEN
  

Zutaten für die grüne Creme:

  • 180 g Sahne
  • 100 g kleine Butterkekse
  • 50 g ungesalzene, geschälte Pistazien
  • 1,5 TL Matcha (ersatzweisegrüne Lebensmittelfarbe)
  • 50 ml Ahornsirup (ersatzweise Honig)

Zutaten für die weiße Creme:

  • 220 g Sahne
  • 80 g kleine Butterkekse
  • 80 g geschälte Mandeln, gehackt oder gehobelt
  • 2 EL Ahornsirup (ersatzweise Honig)

Zutaten für die rote Creme:

  • 400 g Erdbeeren
  • 60 ml Ahornsirup (ersatzweise Honig)

Zum Garnieren:

  • 2 schöne Erdbeeren
  • 8 kleine Butterkekse

Zubereitung

Die Sahne für die grüne und die weiße Creme 30 Minuten ins Tiefkühlfach stellen, dann steif schlagen. Die Kekse für beide Cremes in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes fein zerkrümeln.
Für die grüne Creme die Pistazien möglichst fein hacken. Mit 180 g der Sahne, Kekskrümeln, Matcha und Ahornsirup vermischen.
Für die weiße Creme alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.
Für die rote Creme die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vom Grün befreien. In einer Schüssel mit dem Ahornsirup pürieren.
Alle Cremes in der Reihenfolge grün–weiß–rot vorsichtig in Gläser (zum Beispiel WECK-Sturzgläser à 160 ml) schichten.
Die Erdbeeren zum Garnieren waschen, trocken tupfen und vierteln. Jedes Viertel mit einem Keks in je ein Glas geben. Bis zum Servieren kalt stellen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.