Mein Konto

Merkzettel

Schokoladen-Kuchen mit Hahn

Arbeitszeit 1 hr 15 mins
Einkochzeit 30 mins
Course Backen
Portionen 6 WECK-Gläser in Sturzform à 290 ml Inhalt

Equipment

6 WECK-Gläser in Sturzform à 290 ml Inhalt

ZUTATEN
  

Zutaten für den Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 100 g kalte Butter

Für den Rührteig

  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (M)
  • 225 g Mehl
  • 1 ½ EL Kakao
  • 2 leicht gehäufte TL Backpulver
  • 80 ml Milch

Außerdem

  • Fett für die Gläser
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • gemahlene Pistazien und Zuckerostereier zum Servieren

Zubereitung

Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter rasch verkneten. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. Die Sturzgläser ausfetten.
Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und unter die Schaummasse rühren. Zum Schluss die Milch unterrühren.
Das Backofengitter aus dem Ofen nehmen, den leeren Ofen auf 175° C (Gas Stufe 2) vorheizen.
Den Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen Folie 5 mm dünn ausrollen und Ostermotive, z. B. einen Hahn, ausstechen. Die Teigplätzchen sollten 4 bis maximal 5 cm hoch sein. Je nach Größe zwei bis drei Plätzchen innen an die Glaswand drücken. Die Gläser mit dem Rührteig füllen, der Teig sollte dabei mit dem oberen Plätzchenrand abschließen. Die Gläser auf das kalte Backofengitter stellen und mit diesem in den vorgeheizten Ofen schieben. Die Kuchen etwa 45 Minuten backen, Stäbchenprobe durchführen.
Aus dem restlichen Mürbeteig kleine Osterplätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 – 13 Minuten nach Sicht bei 200°C (Gas Stufe 3) backen.
Wenn Sie die Osterkuchen auf Vorrat backen, dann den Glasrand der etwas abgekühlten Gläser säubern. Die Gläser mit Einkochring, Glasdeckel und Einweckklammern verschließen und 30 Minuten im 100° C-heißen Wasserbad einkochen. Zum Dekorieren gemahlene Pistazien auf die Kuchenoberfläche streuen und mit den Zuckerostereiern dekorieren. Zum
Verschenken die Gläser nur verschließen.
 
Hier geht es zu den Gläsern: WECK-Sturzglas 290 ml
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.