Mein Konto

Merkzettel

Rhabarber-Torteletts

Arbeitszeit 25 mins
Koch-/Backzeit 35 mins
Gesamtzeit 1 hr
Course Backen, Desserts
Portionen 10 Stück

ZUTATEN
  

Zutaten:

  • 5 - 6 Stangen Rhabarber
  • 60 g weiße Schokolade
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Ei
  • 40 g Vanillezucker
  • 15 g Zucker
  • 1 Msp. Kardamom

Außerdem:

  • Fett für die Formchen
  • 420 g Blätterteig

Zubereitung

Den Rhabarber putzen und waschen. Die Stangen in verschieden große Stücke von etwa 2 − 10 cm Länge schneiden. Die Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Zehn Torteletts Förmchen mit 12 cm Ø ausfetten. Den Blätterteig ausrollen und jeweils ein lassendes Stück für die Förmchen ausschneiden und hineinlegen.
Den Quark, den  Mascarpone, das Ei, die beiden Zuckersorten sowie den Kardamom in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Danach die flüssige Schokolade unterrühren. Die Masse gleichmäßig auf die Torteletts verteilen und mit den Rhabarberstücken belegen. Im heißen Ofen etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen und etwas auskühlen lassen. 
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.