Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Pfirsich-Joghurt-Torte

Arbeitszeit 30 minutes
Kühlzeit: 2 hours 30 minutes
Course Backen, Desserts
Portionen 8 Stück

ZUTATEN
  

Zutaten für den Boden:

  • 50 g Cornflakes
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Für die Joghurtmasse:

  • 10 Blatt Gelatine
  • 600 g Naturjoghurt
  • Saft einer Zitrone
  • 120 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Sahne

Für die Pfirsichschicht:

  • 4 halbe Pfirsiche aus der Dose
  • 1 Blatt Gelatine

Außerdem:

  • Minze zum Garnieren

Zubereitung

Die Cornflakes etwas zerbröseln und mit der geschmolzenen Kuvertüre mischen. Einen Tortenring mit 18 cm Ø auf eine leicht geölte Platte stellen und die Cornflakes-Masse auf dem Boden verteilen. 30 Minuten kalt stellen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einer großen Schüssel Joghurt, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen.
Die Gelatine etwas ausdrücken und in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Den Topf vom Herd nehmen. Etwa ein Drittel der Joghurtcreme löffelweise zugeben und gut mischen. Dann die Gelatinemasse unter die restliche Joghurtcreme rühren und die Schlagsahne unterheben. Die Masse auf den Boden geben und eine Stunde kalt stellen.
Die abgetropften Pfirsiche pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser aufweichen, ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Das Pfirsichmus langsam unterrühren. Auf der Torte verteilen und eine weitere Stunde kühlen. Den Ring entfernen und die Torte mit Minze garnieren.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag