Mein Konto

Merkzettel

Mooskuchen

Arbeitszeit 30 mins
Koch-/Backzeit 25 mins
Gesamtzeit 55 mins
Course Backen
Portionen 20 Stücke

ZUTATEN
  

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Margarine
  • 6 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75 g Kakaopulver
  • 300 g Mehl
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Pck. Backpulver

Für den Belag:

  • 250 g Kokosfett
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Puderzucker
  • etwa 1 EL Kaffeepulver

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Zutaten für den Teig cremig rühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Etwa 25 Minuten backen, danach abkühlen lassen.
Für den Belag das Kokosfett in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Eiweiß mit einer
Prise Salz steif schlagen und den gesiebten Puderzucker unterrühren. Nach und nach das aufgelöste, etwas abgekühlte Kokosfett hinzugeben. Den Boden mit dem noch warmen Belag bestreichen. Den Kuchen mit einem Hauch Kaffeepulver besieben. Über Nacht kalt stellen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.