Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Mini-Johannisbeer-Gugl

Arbeitszeit 25 mins
Koch-/Backzeit 20 mins
Gesamtzeit 45 mins
Course Backen, Desserts
Portionen 24 Stück
Kalorien 85 kcal

ZUTATEN
  

Zutaten:

  • 120 g Johannisbeeren
  • 110 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 160 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g Naturjoghurt 1,5 % Fett
  • 1 EL Mineralwasser

Außerdem:

  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Den Backofen auf 170° C Umluft vorheizen.
Die Mulden der Guglform einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen. Am besten geht das
mit einer kleinen Gabel.
Butter, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver in einer weiteren Schüssel mischen. Naturjoghurt und Mineralwasser zur Butter-Zucker-Mischung geben.
Dann das Mehlgemisch nach und nach unterrühren. Zum Schluss die Johannisbeeren
vorsichtig unterheben.
Den Teig in die Förmchen füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Zuckerglasur bestreichen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.