Mein Konto

Merkzettel

Kürbisstrudel mit Feta

Arbeitszeit 40 mins
Koch-/Backzeit 30 mins
Course Backen, Herzhafte Rezepte, Vegetarisch
Portionen 4 Portionen

Equipment

1 Backblech mit Backpapier

ZUTATEN
  

Zutaten

  • 350 g Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 TL heller Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL getrocknete Rosmarinnadeln
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 Ei
  • 200 g Feta

Außerdem

  • 1 Pck. Blätterteig Kühltheke
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 1 EL Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung

Den Kürbis waschen, nach Bedarf schälen und entkernen. Das Fruchtfleisch hobeln.
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Im heißen Öl andünsten. Kürbis zugeben. Mit dem Essig ablöschen und weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Masse vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Den Ofen auf 200° C vorheizen.
Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Die Kürbiskerne und das Ei unter die Kürbismasse mengen. Den Feta zerbröckeln und unterheben. Den Blätterteig ausrollen und die Kürbisfüllung mittig darauf verteilen. An den Rändern jeweils 3 cm frei lassen. Die Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Dann den Strudel vorsichtig aufrollen. Die Teigenden sollten auf der Unterseite überlappend übereinanderliegen. Den Strudel mit dem
übrigen, verquirlten Ei bestreichen, einige Male mit einer Gabel einstechen und mit den Kürbiskernen bestreuen. Den Strudel für 30 Minuten goldbraun backen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.