Mein Konto

Merkzettel

Kokos-Brownies

Arbeitszeit 30 mins
Koch-/Backzeit 25 mins
Gesamtzeit 55 mins
Course Backen, Desserts
Portionen 12 Stücke

Equipment

quadratische Backform oder einen Backrahmen mit Backpapier

ZUTATEN
  

Zutaten für den Teig

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g weißer Zucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Backkakao
  • 50 g Kokosraspel

Für das Frosting

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Zitronensaft

Außerdem

  • 30 g Kokosraspel
  • 1 quadratische Backform oder einen Backrahmen mit Backpapier 23 x 23 cm
  • Fett für die Form

Zubereitung

Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter und beiden Zuckersorten über einem heißen Wasserbad schmelzen. Gut verrühren und lauwarm abkühlen lassen.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Den Rand der Backform einfetten. Eier, Mehl, Vanille, Salz, Kakao und Kokosraspel mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Den Teig gleichmäßig in der Form verstreichen. Im Ofen etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig in der Form auskühlen lassen.
Alle Zutaten für das Frosting mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5 – 10 Minuten weiß-cremig aufschlagen. Das Frosting auf den Brownies verstreichen und mit Kokosraspeln vestreuen. In Stücke schneiden und servieren.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.