Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Klassischer Rumtopf

Course Desserts
Portionen 5 Liter

ZUTATEN
  

  • 650 g Erdbeeren
  • 250 g Kirschen
  • Zucker
  • 3 - 4 Flaschen Rum (hochprozentig mind. 54 %)
  • 250 g Pfirsiche
  • 250 g Mirabellen
  • 250 g Aprikosen
  • 250 g Himbeeren
  • 500 g Birnen
  • 250 g Ananas

Zubereitung

Den Rumtopf auswaschen und trocknen lassen, nicht abtrocknen.
Im Juni Erdbeeren und Kirschen (nicht entsteint) in den Rumtopf legen. 450 Gramm Zucker drübergeben und eine Stunde ziehen lassen. Den Rum über die Früchte gießen, bis alle Früchte etwa fingerbreit bedeckt sind (eventuell mit einem Teller beschweren). Den Rumtopf mit dem Deckel verschließen, dunkel und kühl im Keller oder der Vorratskammer aufbewahren.
Von nun an werden die Früchte mit etwa der Hälfte des Fruchtgewichts mit Zucker aufgewogen. Die Früchte mit Zucker bestreuen und 20 bis 40 Minuten ziehen lassen.
Erst danach mit dem Zucker in den Rumtopf füllen. Bei jedem Befüllen sollte der Rumtopf einmal vorsichtig mit einem sauberen Edelstahllöffel durchgerührt werden.
Im August und September geht es dann weiter mit Pfirsichen, Mirabellen, Aprikosen, Pflaumen usw. Das Steinobst entkernen, die Früchte halbieren und in den Rumtopf geben. Bei Pfirsichen ist es besser, wenn man die Haut entfernt. Die Früchte immer wieder mit Rum begießen, bis alles gut mit Flüssigkeit bedeckt ist.
Im September kann man noch Himbeeren hinzufügen.
Im Oktober nach Belieben noch Birnen und Ananas zum Rumtopf geben. Birnen entkernen, schälen und in Stücke schneiden.
Geschmacksträger wie Zimt und Sternanis ebenfalls im Oktober dazulegen.
Nach der letzten Zugabe den Rumtopf etwa vier bis sechs Wochen im kühlen Keller durchziehen lassen. Zu Beginn der Adventszeit ist der Rumtopf fertig!
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.