Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Klassischer Marmorkuchen

Arbeitszeit 30 mins
Koch-/Backzeit 50 mins
Gesamtzeit 1 hr 20 mins
Course Backen, Desserts
Portionen 16 Stücke
Kalorien 325 kcal

Equipment

1 Gugelhupfform, Ø 26 cm

ZUTATEN
  

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 300 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 370 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • 15 g Backkakao

Außerdem:

  • etwas Fett für die Form
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 2 EL Haselnusskrokant

Zubereitung

Die Form einfetten.
Den Ofen auf 180° C vorheizen.
Zucker und Vanillezucker mischen. Rumaroma sowie Butter in Stücken zugeben und schaumig schlagen.
Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Zur Eiermasse zufügen.
Nur so lange mischen, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Hälfte der Milch unterrühren.
Den Teig dritteln. In ein Drittel die restliche Milch und den Kakao einrühren.
Den hellen Teig in die Form füllen, dann den dunklen Teig darauf geben. Beide Teige grob mit einer Gabel ineinander mischen.
Den Kuchen etwa 50 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Auskühlgitter stürzen.
Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Das Haselnusskrokant darüber streuen.
Multitalent
Sie können das Rumaroma auch durch Kaffee- oder Eierlikör ersetzen – so bringen Sie
neue Aromen in den Klassiker!
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.