Mein Konto

Merkzettel

Kartoffel-Knödel mit Speck und Pilzen

Arbeitszeit 40 mins
Koch-/Backzeit 20 mins
Gesamtzeit 1 hr
Course Herzhafte Rezepte
Portionen 4 Portionen
Kalorien 387 kcal

ZUTATEN
  

Zutaten:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • geriebene Muskatnuss

Für die Füllung:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Champignons
  • 125 g geräucherte Speckwürfel
  • 1 EL Öl
  • 75 ml Rotwein
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, aber samt Schale in Salzwasser gar kochen.
Das Wasser abgießen und die Kartoffeln auskühlen lassen. Dann schälen und in eine Schüssel geben. Mehl, Ei, Salz und Muskat zugeben. Mit den Händen zu einem Teig verkneten.
Für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Pilze putzen und sehr klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Speckwürfel darin anschwitzen. Pilze zugeben und kurz mit schwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Flüssigkeit ein -
kochen lassen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
Den Teig in acht Portionen teilen.
Mit feuchten Händen je eine Teigportion in der Handfläche ausbreiten und etwas Füllung hineingeben. Einen Knödel formen und die Füllung gut verschließen, sodass nichts heraustreten kann.
Sollte noch Füllung übrig bleiben, diese später nochmals erwärmen und die Knödel beim Anrichten damit garnieren.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Knödel hineinlegen, die Temperatur herunterschalten, sodass die Knödel in siedendem Wasser gar ziehen. Den Deckel halboffen auflegen. Nach etwa 20 Minuten steigen die Knödel an die Oberfläche. Mit einem Schaumlöffel herausheben und sofort anrichten.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.