Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Holunderblüten-Kirsch-Sorbet

Arbeitszeit 10 minutes
Gefrierzeit 5 hours
Gesamtzeit 5 hours 10 minutes
Course Desserts
Portionen 4 Portionen
Kalorien 168 kcal

ZUTATEN
  

  • 400 g Kirschen
  • 4 EL Holunderblütensirup
  • 125 ml Holunderblütensekt

Zubereitung

Die Kirschen, waschen, entsteinen und im Mixer stückig pürieren.
Dann den Sirup und den Sekt gut unterrühren.
Die Masse in ein gefriergeeignetes Gefäß (z. B. eine kleine Kastenform) füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Gefrierschrank stellen. Nach 1 Stunde
den Behälter herausnehmen und die Masse noch einmal kräftig durchrühren oder gar pürieren.
Diesen Vorgang dreimal im Abstand von jeweils 30 Minuten wiederholen, damit das Sorbet nicht kristallisiert und überall gleichmäßig gefriert. Dann bis zur gewünschten Festigkeit gefrieren lassen. Mit Eiswaffeln und Kirschen verziert servieren.
Tipp
Wenn es etwas schneller gehen soll oder Sie das Sorbet auch außerhalb der Kirschenzeit zubereiten wollen, können Sie auch TK-Kirschen verwenden. Diese sollten dann aber etwas angetaut sein, bevor sie zerkleinert werden.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag