Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Gefüllte Mohnplätzchen

Course Kleingebäck
Portionen 30 Stück

Equipment

2 Backbleche mit Backpapier
1 kleiner Gefrierbeutel

ZUTATEN
  

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 250 g Backmohn

Außerdem

  • 150 g Zwetschgenmus
  • 100 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Für den Teig Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz cremig schlagen. Mehl und Backmohn abwechselnd in je zwei Portionen kurz unterrühren. Vom
Teig walnussgroße Kugeln abstechen, formen und auf den Blechen verteilen. Leicht flach
drücken und etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen, die Plätzchen samt Backpapier
vom Blech ziehen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Das Zwetschgenmus glatt rühren, in den Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Auf die Unterseite der Hälfte der Plätzchen einen Klecks Mus spritzen und je einen Deckel aufsetzen. Leicht andrücken.
Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eine Plätzchenseite hineintauchen, auf das Backpapier setzen und trocknen lassen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag