Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

French-Toast mit Jalapeño-Thunfisch

French-Toast mit Jalapeño-Thunfisch

Course Fisch, Herzhafte Rezepte
Portionen 2 Stück

ZUTATEN
  

  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g Erbsen
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL weißer Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Rote Bete  (vorgekocht, in Scheiben)
  • 6 Toastscheiben
  • 4 Scheiben Gruyère-Käse
  • 1 Dose Jalapeño-Thunfisch, 110 g

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und würfeln. In einem Topf einen Esslöffel Öl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel anschwitzen. Erbsen und Brühe zugeben, kurz aufkochen und pürieren. Zitronensaft, zwei Esslöffel Balsamicoessig und zwei Esslöffel Öl zurühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Rote Bete-Scheiben, einen Esslöffel Essig, Honig und etwas Salz verrühren. Zwei Eier hart kochen, abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Alle Toastscheiben leicht salzen. In einer Schüssel die restlichen Eier verquirlen und darin die Toastscheiben wälzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastscheiben von beiden Seiten braten. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Zwei Scheiben mit einem Drittel Erbsenpüree bestreichen, mit Käse- und Rote Bete-Scheiben belegen. Jeweils eine Toastscheibe auflegen. Dann wieder Erbsenpüree darauf verteilen und mit Eierscheiben belegen. Nun kleine Thunfischstückchen drauf-legen und mit restlichem Püree bestreichen. Jeweils die letzten Toastscheiben auflegen, leicht andrücken. Beide Sandwiches quer halbieren und servieren.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.