Mein Konto

Merkzettel

Bunte Tomatenquiche

Course Backen, Herzhafte Rezepte, Vegetarisch

ZUTATEN
  

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1-2 EL Mineralwasser

Für den Belag:

  • 450 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 350 g Kirschtomaten

Für die Vinaigrette:

  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • Butter für die Form

Zubereitung

Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Eine Spring- oder Quicheform von 26 cm Ø mit Butter fetten. Den Teig dünn ausrollen und in die Form legen. Einen Rand von etwa zwei Zentimetern hochziehen. Den Teig am Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und für eine halbe Stunde kalt stellen. Für den Belag den Ricotta mit den Eiern in einer Schüssel vermengen. Die Rosmarinnadeln fein hacken und daruntermischen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Form aus dem Kühlschrank nehmen und die Ricotta-Masse darin verteilen.
Den Backofen auf 210° C vorheizen. Die Tomaten waschen, halbieren und die Flüssigkeit etwas herausdrücken. Mit der Schnittfläche nach oben auf der Ricotta-Masse verteilen. Die Quiche etwa 45 Minuten backen. Für die Vinaigrette die Rosmarinnadeln fein hacken. Mit dem Honig und dem Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ist die Quiche fertig gebacken, sollte sie etwa 30 Minuten ruhen. Mit der Vinaigrette beträufeln und gleich servieren. 
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.