Mein Konto

Merkzettel

Bûche de Noël

Baumstammkuchen
Arbeitszeit 1 hr
Koch-/Backzeit 10 mins
Kühlzeit: 1 hr
Gesamtzeit 2 hrs 10 mins
Course Backen, Desserts
Cuisine Französisch
Portionen 8 Stücke
Kalorien 418 kcal

ZUTATEN
  

Zutaten für den Biskuit

  • 4 Eier M
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer Bio-Orange
  • 120 g Zucker
  • 1 EL heißes Wasser
  • 80 g Mehl

Für die Buttercreme

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Zucker zum Bestreuen des Handtuchs

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Das Eigelb mit dem Orangenabrieb und dem Zucker in einer weiteren Schüssel schaumig schlagen. Das heiße Wasser zugeben und kurz weiterrühren, bis die Masse luftig ist.
Eischnee und Mehl abwechselnd auf die Eimasse geben und vorsichtig unterziehen. Ein Backblech mit einem großen Stück Backpapier belegen, den Teig gleichmäßig daraufstreichen und im Ofen etwa 10 Minuten backen.
Während der Biskuit backt, ein sauberes Küchenhandtuch mit Zucker bestreuen. Wenn der Biskuit leicht gebräunt ist, aus dem Ofen nehmen und auf das Handtuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig abziehen, dann den Biskuit vorsichtig einrollen und so im Handtuch abkühlen lassen. Für die Buttercreme die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter schaumig schlagen. Mit Schokolade, Puderzucker und Salz luftig aufschlagen. Die Hälfte der Creme auf den vorsichtig auseinandergerollten Biskuit streichen und ihn wieder zusammen rollen. In Folie geschlagen etwa 30 Minuten kalt stellen.
Dann die Folie entfernen, eine Scheibe abschneiden und als Ast auf den Baumstamm legen. Die restliche Creme um die Rolle streichen. Mit einer Gabel ein Muster hineinziehen, den Kuchen kalt stellen. Vor dem Servieren dekorieren, z. B. mit Ilexblättern und Beeren aus Fondant oder mit Baiserpilzen (S. 75).
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.