Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Birnen-Schokoladen-Tarte

Birnen-Schokoladen-Tarte

Course Backen, Desserts
Portionen 4 Personen

Equipment

1 Tarteform, 11 x 35 cm

ZUTATEN
  

Zutaten für den Mürbteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g kalte Butter

Für den Belag:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Sahne
  • 1 TL Zimt
  • 20 g Butter
  • 2 Birnen
  • etwas Schokoraspel

Außerdem:

  • Butter für die Form
  • Mehl für Form und Arbeitsfläche
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Zucker und Salz mischen und auf der Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken, Ei zufügen und Butter in kleinen Stücken auf dem Rand verteilen. Alles mit einem Wiegemesser krümelig hacken und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf etwas kaltes Wasser oder Mehl einarbeiten. Zu einer Kugel formen und eingewickelt in Folie 30 Minuten kühlen.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Form fetten und mit Mehl ausstreuen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, die Form damit auskleiden und am Rand etwas festdrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen. 15 –20 Minuten backen. Herausnehmen und Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen. Weitere 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein Auskühlgitter setzen.
Für den Belag die Kuvertüre klein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne und Zimt zum Kochen bringen, Butter darin schmelzen und zur Kuvertüre gießen. Alles verrühren und kurz stehen lassen. Inzwischen die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Den Tarteboden mit den Birnenhälften belegen und die Schokoladenmasse zugießen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen, bis die Schokolade fest ist. Anschließend mit Schokoraspeln bestreuen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag