Weckverlag – bewährt seit über 120 Jahren

Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Bananentorte

Course Backen, Desserts
Portionen 12 Stücke

ZUTATEN
  

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL warmes Wasser
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 170 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 6 Blätter Gelatine
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 40 g Stärke
  • 2 zimmerwarme Eigelb
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 400 g Sahne
  • 5 Bananen
  • Saft von 1 Zitrone

Für die Schokoladenschicht:

  • 2 Blätter weiße Gelatine
  • 200 g Sahne
  • 100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

Den Backofen auf 170° C vorheizen. Eine Springform von 26 cm Ø mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Eier mit Salz, Wasser und Vanillemark schaumig schlagen. Den Zucker zugeben. Etwa 15 Minuten weiterrühren, bis die Masse fast steif ist. Mehl und Backpulver
mischen und auf die Masse sieben, vorsichtig unterheben. Den Teig in die Form füllen und etwa 40 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
Dann den Tortenboden aus der Form lösen und auf ein Auskühlgitter setzen.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Für den Pudding Milch, Zucker, Stärke, Eigelb und Vanillemark in einen kleinen Topf geben und glatt rühren. Solange unter Rühren aufkochen, bis der Pudding andickt. Die Gelatine ausdrücken und einrühren. Direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen. Die Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben. Den Tortenboden auf eine Platte setzen und einen Tortenring darum spannen. Die Bananen schälen und halbieren. Auf den Tortenboden legen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Creme darauf verteilen und 2 Stunden abgedeckt kühl stellen.
Für die Schokoladenschicht die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Sahne und Schokolade in einem kleinen Topf erhitzen, die Gelatine ausdrücken und zugeben. Die Masse glatt rühren, etwas abkühlen lassen und auf  die Creme gießen. Nochmals 1 Stunde kalt stellen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Weitere Rezepte – genauso lecker!

Aktuelle Ausgaben

Die letzten Veröffentlichungen aus dem WECK-Verlag