Mein Konto

Merkzettel

Himbeer-Joghurt-Eis

Arbeitszeit 40 mins
Gefrierzeit: 6 hrs
Gesamtzeit 6 hrs 40 mins
Course Desserts
Portionen 20 Portionen
Kalorien 72 kcal

ZUTATEN
  

Zutaten für die Soße:

  • 250 g Himbeeren
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Speisestärke

für die Creme:

  • 600 g Naturjoghurt
  • 5 EL Zucker
  • 200 g Sahne

Außerdem:

  • Eisformen mit 80-100 m Inhalt (hier: WECK Gugelhupf-Gläser á 80 ml)
  • Eisstäbchen aus Holz oder aus Kunststoff

Zubereitung

1. Himbeeren waschen und in einen Topf geben. Zucker und Wasser zugeben. Aufkochen lassen, die Himbeeren zerfallen lassen. Stärke in wenig Wasser glatt rühren und zu den Himbeeren geben. Unter Rühren kurz köcheln lassen, dann durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
2. In der Zwischenzeit Joghurt und Zucker mischen. Zwei Esslöffel der Himbeersoße einrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
3. Mithilfe eines Teelöffels etwas Himbeersoße in den Eisförmchen verteilen, das ergibt später ein schönes Muster. Dann die Joghurtmasse einfüllen und als Abschluss nochmals Himbeersoße darauf verteilen. Je nach Höhe der Eisförmchen kann man die Eisstäbchen direkt hineinstecken und sofort in den Gefrierschrank stellen. Ansonsten die Masse anfrieren lassen und dann erst die Eisstäbchen einstecken. Vollständig gefrieren lassen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Ideal zum Abfüllen:

WECK-Sturzgläser à 80 ml

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.