Mein Konto

Merkzettel

Warenkorb

Eingekochte Rote Bete

Arbeitszeit 45 mins
Koch-/Backzeit 12 hrs
Einkochzeit 30 mins
Gesamtzeit 13 hrs 15 mins
Course Einkochen, Vegetarisch
Portionen 4 Portionen

ZUTATEN
  

  • 1 kg Rote Bete
  • Salz

Für den Essigsud:

  • 750 ml Wasser
  • 500 ml Weinesseig
  • 100 g Zucker
  • 25 g Salz
  • etwas frischer Meerrettich
  • 18 Pfefferkörner
  • etwas Koriander
  • 2 Lorbeerblätter
  • 12 Gewürznelken
  • 1 TL Kümmelsamen

Außerdem:

  • 1 Müllsäckchen

Zubereitung

1. Die Blätter der Roten Bete durch Abdrehen entfernen und die Knollen waschen. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und die Rote Bete hineingeben. Garen bis die Knollen weich sind. Dann in kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Tragen Sie hierfür am besten Einweghandschuhe.
2. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Das Wasser für den Sud aufkochen. Essig, Zucker und Salz einrühren. Die Rote Bete mit dem Sud übergießen. Meerrettich waschen und in Stücke schneiden. Zusammen mit den Gewürzen in ein Müllsäckchen geben und in den Sud hängen. Über Nacht ziehen lassen.
3. Die Rote Bete aus dem Sud nehmen und in vorbereitete Gläser füllen. Das Säckchen aus dem Sud nehmen und die Gläser mit der Flüssigkeit bis knapp unter den Rand auffüllen. Mit Gummiring, Glasdeckel sowie Klammern verschließen und 30 Minuten bei 100° C einkochen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Ideal zum Abfüllen:

WECK-Sturzgläser à 370 ml

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.