Mein Konto

Merkzettel

Tomaten-Zucchini-Chutney

Arbeitszeit 1 hr
Gesamtzeit 1 hr 30 mins
Course Brotaufstriche
Kalorien 180 kcal

ZUTATEN
  

  • 500 g Tomaten
  • 1-2 Zucchini (etwa 300 g)
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 gelbe Chilischote
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

  • 3 WECK-Gläser in Tulpenform à 220 ml Inhalt

Zubereitung

1. Von den Tomaten den Stiel entfernen. Mit der Messerspitze von unten zum
Stielansatz hin in die Tomaten ein Kreuz einritzen, dann etwa eine Minute in einem
Topf mit heißem Wasser blanchieren. Mit einer Schöpfkelle die Tomaten herausholen
und kurz in einer Schale mit sehr kaltem Wasser abschrecken. Dann die Tomaten
häuten, halbieren, Strunk entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden.
2. Die Zucchini abbrausen und würfeln. Schalotten sowie Knoblauch pellen und
fein würfeln. Die Chilischote abbrausen, trocken tupfen, halbieren und Stielansatz
entfernen. Je nach gewünschter Schärfe Samen sowie Trennwände belassen und
Schotenhälften fein hacken.
3. Das Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebelwürfel dünsten. Tomatenstücke und Zucchini zugeben und mitdünsten. Knoblauch und Chili zufügen. Essig,
Zucker und Currypulver untermischen und etwa 20 Minuten köcheln. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken.
4. Das Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen und mit Einkochring, Glasdeckel
und Einweck-Klammern verschließen. Im 90°C-heißen Wasserbad 30 Minuten einkochen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Klammern wieder entfernen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Ideal zum Abfüllen:

WECK-Tulpengläser à 220 ml

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Rezepte zum Herunterladen, praktische Tipps und Vieles Mehr direkt in ihr Postfach.